Lizenzbestimmungen

1 Präambel

1.1 Standard und professional Version

Der Endkunde (Lizenznehmer) erhält für die „Lex meets Mage“ bezeichnete Magento-Erweiterung die nicht exklusive, zeitlich unbegrenzte Lizenz zu Nutzung mit seinem Online-Shop. Erwirbt der Endkunde eine Standard-Lizenz der Erweiterung, kann er diese nur für einen Store verwenden. Möchte der Endkunde die  Extension für weitere Stores verwenden, muss er mehrere Standard-Lizenzen erwerben.

 

1.2 Standard Trial-Version

Siehe 1.1, allerdings gilt bei dieser Version eine zeitliche Begrenzung von 14 Tagen. Diese 14 Tage soll der Endkunde dazu verwenden den Nutzen der Extension für seinen Einsatz zu beurteilen. Nach diesem Zeitraum deaktiviert sich die Extension automatisch. Um die Funktionen der Extension weiter nutzen zu können muss der Endkunde eine zeitlich unbegrenzte Standard  Version käuflich erwerben und installieren bzw. die Installationen von meets-ecommerce durchführen lassen.

 

2 Preise und Gebühren

Der Preis für die Standardversion beträgt 149€ zzgl. MwSt.
Die 14-tägige Standard Trial-Version ist kostenlos (siehe 1.2).

 

3 Beschränkungen der Lizenz

Die Rechte an der Erweiterung, Markenrechte und Copyrights, die Rechte zur Abänderung und Veränderung sowie Vervielfältigungs- und Verwertungsrechte verbleiben im Eigentum von meets-ecommerce.
Das Recht zur Nutzung der Magento-Erweiterung kann nur mit schriftlicher Bestätigung des Lizenzgebers und unter Befolgung dieser Lizenzvereinbarungen erfolgen.
Der Lizenznehmer ist zu keinem Zeitpunkt berechtigt die Software weiterzuentwickeln, zurück zu entwickeln oder Teile der Extension auszugsweise weiter zu verwenden.

3.1 Vervielfältigung

Der Lizenznehmer ist dazu berechtigt von der Magento-Erweiterung Sicherungskopien anzulegen. Die Sicherungskopien unterliegen ebenfalls diesen Lizenzbedingungen.

3.2 Einschränkungen des Codes

Zur Vermeidung von Abänderungen des Quellcodes der Extension oder unrechtmäßige Verbreitung sowie Verwendung der Erweiterung trifft meets-ecommerce folgende Vorkehrungen:

  • Der Quellcode der Erweiterung ist pre-compiled (verschlüsselt).
  • Die Prüfung der Lizenz wird durch den Abgleich mehrerer Daten automatisch vorgenommen. Persönliche Nutzerdaten werden nicht übermittelt.
  • Diese Lizenzprüfungen erfolgen über einen dedizierten meets-ecommerce Lizenzserver.

 

4 Haftung

meets-ecommerce haftet nicht für direkte oder indirekte Folgeschäden die durch den Erwerb, Installation oder Gebrauch der Erweiterung entstehen können. Es wird keine Haftung für Vermögensschäden, entgangene Gewinne oder Schäden aufgrund von Vertriebsausfällen übernommen. Eine mögliche Entschädigung beschränkt sich auf die Höhe der Kosten die dem Lizenznehmer im Zuge der Lizenzerwerbung entstanden sind (Kosten des Kaufs der Magento-Erweiterung, Installationskosten die von meets-ecommerce in Rechnung gestellt wurden).

5 Funktionsfähigkeit der Extension

Die vollständige Funktionsfähigkeit der Extension wird bei Magento-Standard-Systemen gewährleistet. Ein Standardsystem zeichnet sich dadurch aus, dass der Endkunde keine wesentlichen Änderung bzgl. des Source-Codes vorgenommen hat, insbesondere sind damit Änderungen an der Core sowie Events gemeint. Mit Source Code ist der Backend sowie Frontend Bereich gemeint.

Alle Versionen sind in der Regel für nur eine Magento-Version konzipiert. Verwendet der Kunde eine andere bzw. neuere Version von Magento nachdem er die Extension erworben hat, muss der Kunde für die neue Magento-Version auch eine neue Extension erwerben, die auf diese Version zugeschnitten ist.

5.1 Ausbesserung von Fehlern

meets-ecommerce wird alle Fehler kostenfrei ausbessern, sofern ein Verschulden von meets-ecommerce (wie bspw. ein Fehler in der Programmierung der Extension) vorliegt. Aktualisiert der Endkunde seine Magento-Version was eine Fehlfunktion der Magento-Extension mit sich zieht, liegt kein Verschulden von meets-ecommerce vor.

 

5.2 Support von weiteren Magento-Versionen

Für die Magento-Versionen Professional sowie Enterprise wird kein Support übernommen. Falls Endkunden explizit nach Lösungen für diese beiden Versionen beauftragen kann meets-ecommerce eine passende Extension programmieren. Die Anpassungen beschränken sich insoweit, dass das Layout und die Funktionalität gleichbleibend sind und explizit nur versionsspezifische Anpassungen vorgenommen werden. Support wird über eMail bzw einem Ticketsystem sicher gestellt.

 

6 Sorgfalt

Der Lizenznehmer ist sich darüber bewusst, dass regelmäßige Backups seines Systems, insbesondere vor Änderungen wie bspw. der Installation oder Verwendung einer Extension, für einen reibungslosen und sicheren Betrieb seines Shops unabdingbar sind. Verpflichtet der Lizenznehmer meets-ecommerce die Installation durchzuführen, erklärt er sich mit der Auftragsvergabe bereit alle Vorkehrungen (Sicherungen, Backups, etc.) vorzubereiten. Er ist sich außerdem darüber bewusst, dass meets-ecommerce keinerlei Haftung für Ausfälle, Vorsatz sowie grobe Fahrlässigkeit ausgenommen, übernimmt.